Welche Festplatte habe ich für Windows 10?

Woher weiß ich, welche Festplatte in meinem Computer steckt? Woher weiß ich, ob ich eine SSD oder HDD in meinem Windows 10 PC habe? In diesem Beitrag finden Sie 5 Möglichkeiten, wie Sie den Festplattentyp und die technischen Daten Ihres Windows 10 PCs oder Laptops herausfinden können. Wenn Sie verlorene Daten von Computern oder Handys wiederherstellen, Festplattenpartitionen verwalten, das System sichern und wiederherstellen möchten, können Sie sich an MiniTool Software wenden.

Die Festplatte ist eine wichtige Komponente eines Computers, die alle Daten speichert, die von der CPU verarbeitet werden. Im Allgemeinen ist die traditionelle HDD billiger als SSD, aber die neuere SSD ist schneller als HDD.

Welche Festplatte habe ich für Windows 10? Habe ich eine SSD oder eine HDD in meinem Windows 10 Computer? In diesem Beitrag finden Sie 5 Möglichkeiten, um zu überprüfen, welche Art von Festplatte Sie haben und wie Sie die Festplattenspezifikationen in Ihrem PC/Laptop überprüfen können.

1. Prüfen Sie mit der Systeminformation, welche Festplatte Sie haben

Mit den Windows-Systeminformationen können Sie leicht herausfinden, welche Festplatte Sie in Ihrem Computer haben. Das Systeminformationstool ist in Windows 10/8/7/Vista/XP integriert und ermöglicht die Überprüfung der detaillierten Festplattenspezifikationen.

Schritt 1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um den Windows-Dialog Ausführen zu öffnen, geben Sie msinfo32 in das Feld Ausführen ein, und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster Systeminformationen zu öffnen. Alternativ können Sie auch auf das Startmenü klicken, Systeminformationen eingeben und auf Systeminformationen klicken, um dieses Tool zu öffnen.

Schritt 2. Sie können dann auf Komponenten -> Speicher klicken. Unter der Kategorie Speicher können Sie auf Festplatten klicken, und es werden die detaillierten Informationen über die Festplatte Ihres Computers angezeigt. Sie können den Festplattentyp überprüfen, um herauszufinden, ob es sich um eine HDD oder SSD handelt, und den Festplattenhersteller, das Modell, die Partitionen, die Größe der einzelnen Partitionen und mehr herausfinden. (Verwandt: Partitionieren einer externen Festplatte)

Sie können auch auf Laufwerke klicken, um die detaillierten Informationen zu jeder Partition auf Ihrer Festplatte zu prüfen, einschließlich Partitionsgröße, verfügbarer freier Speicherplatz, Partitionsdateisystem, Festplattenbuchstabe usw. (Verwandt: NTFS vs. FAT Dateisystem)

2. Prüfen Sie mit Disk Defragmenter, ob Sie eine SSD oder HDD in Windows 10 haben
Wenn Sie sich fragen, ob Sie eine Festplatte oder eine SSD haben, können Sie auch Disk Defragmenter verwenden, um herauszufinden, welche Festplatte Sie in Windows 10/8/7 haben.

Schritt 1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie dfrgui ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Tool Disk Defragmenter zu öffnen.

Schritt 2. In der Spalte Datenträgertyp können Sie herausfinden, ob Ihre Festplatte ein Solid State Drive oder ein Festplattenlaufwerk ist.

3. Herausfinden, welche Festplatte Sie in Windows 10 mit PowerShell haben

Schritt 1. Sie können auch Windows + X drücken und Windows PowerShell (Admin) wählen, um das Windows PowerShell-Dienstprogramm zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie den Befehl Get-PhysicalDisk ein, und drücken Sie die Eingabetaste. Daraufhin werden alle physischen Festplatten aufgelistet, die mit Ihrem Computer verbunden sind. Sie können den Festplattentyp in der Spalte MediaType überprüfen.

4. Festplatte Windows 10 mit Festplattenverwaltungssoftware überprüfen
Viele Partitionsverwaltungsprogramme von Drittanbietern auf dem Markt können die Eigenschaften Ihrer Festplatte erkennen und Ihnen helfen, Ihre Festplatte zu verwalten.

MiniTool Partition Wizard ist ein erstklassiges Festplattenverwaltungsprogramm, mit dem Sie die detaillierten Informationen Ihrer Festplatte und Partitionen überprüfen können. Sie können damit auch Festplattenpartitionen erstellen/verkleinern/formatieren/löschen/löschen, Festplatten zwischen MBR und GPT, NTFS und FAT konvertieren, den Zustand der Festplatte überprüfen (z. B. auf Dateisystemfehler und fehlerhafte Sektoren), Festplatten kopieren, Betriebssysteme migrieren und vieles mehr.

5. Welche Festplatte habe ich – Entfernen Sie die Festplatte, um es herauszufinden

Abgesehen von den beiden oben genannten Methoden können Sie auch das Gehäuse Ihres Computers aufschrauben und öffnen und die Festplatte herausnehmen, um die Festplattenspezifikationen wie Drehzahl, Kapazität, Modell usw. zu überprüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.