Wildes Wochenende zum Bitcoin-Preis?

Wildes Wochenende zum Bitcoin-Preis? US-Sperre wird am Gedenktag gelockert

Die Erholung von Bitcoin auf $10.000 wird derzeit durch den Widerstand beim 20-MA und durch ein bevorstehendes Feiertagswochenende behindert, an dem Händler auf Volatilität gefasst sind.

gleitenden Durchschnitt bei Bitcoin Trader weiterhin Widerstand

Seit er am 21. Mai unter die Trendlinie des aufsteigenden Kanals auf 8.815 $ gefallen ist, hat sich der Bitcoin (BTC)-Preis um 4,78% erholt. BTC/USD stößt beim 20-tägigen gleitenden Durchschnitt bei Bitcoin Trader weiterhin Widerstand und behindert den Wunsch der Händler, den Preis über $ 9.300 zu drücken.

In den Vereinigten Staaten wird an diesem Wochenende der Feiertag Memorial Day begangen, was bedeutet, dass die traditionellen Märkte am Montag geschlossen sind und der Kryptomarkt sich selbst überlassen bleibt.

Normalerweise nimmt das Handelsvolumen an Wochenenden ab, so dass Investoren, die Zeit finden, vom Familien-BBQ Abstand zu nehmen, darauf achten werden, ob größere Akteure den Markt ausnutzen, um den Preis der am höchsten bewerteten Anlage auf CoinMarketCap in eine neue Richtung zu treiben.

Auf dem 4-Stunden-Chart können wir sehen, wie der Bitcoin-Preis entlang des Gradienten der Trendlinie des aufsteigenden Kanals marschiert, indem er höhere Tiefststände markiert. Der Preis trifft weiterhin auf Widerstand beim 20-MA des Bollinger-Band-Indikators, aber Händler werden auch feststellen, dass der MACD ein zinsbullisches Cross aufweist und das Histogramm des Indikators einen grünen Balken über 0 gedruckt hat.

Der RSI befindet sich ebenfalls unterhalb der neutralen Zone (50), derzeit abwärts geneigt bei 45

In Situationen wie diesen ist das Kaufvolumen das wichtigste Signal, das es zu beobachten gilt, und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind sowohl das Kauf- als auch das Verkaufsvolumen zum Stillstand gekommen. Das Volumen geht in der Regel dem Preis voraus, so dass es wichtig ist, den Anstieg des Kauf- oder Verkaufsvolumens in den kürzeren Zeiträumen genau im Auge zu behalten.

Die neutrale Doji-Kerze zeigt auch, dass Käufer und Verkäufer in gleicher Weise über die Richtung des Preises streiten, und auf der Grundlage des derzeitigen Aufbaus könnte Bitcoin entweder auf den unteren Arm des Bollinger Bandes bei $ 8.865 fallen, wo es wahrscheinlich Käufer geben wird.

Alternativ würde ein Anstieg über die 20-MA-Marke den Preis auf 9.600 $ steigen lassen, indem die VPVR-Volumenlücke ausgenutzt wird, die durch den raschen Rückgang von 9.634 $ auf 8.820 $ am 21. Mai entstanden ist.

Am 22. Mai warnte der Mitarbeiter filbfilb, dass der Bitcoin-Preis nur eine Woche Zeit hat, um einen entscheidenden Schritt zu machen, der bestimmt, ob Bitcoin einen entscheidenden Schritt bei Bitcoin Trader macht, der Bullen oder Bären begünstigt. filbfilb hat die obige Grafik veröffentlicht und dies erklärt:

Das Monatsdiagramm von Bitcoin zeigt deutlich, dass Bitcoin eine langfristige Herausforderung zu bewältigen hat, nämlich die Rückforderung des 10.000-Dollar-Griffs. Genauer gesagt muss es jedoch einen Monatsabschluss von 9.300 $ verzeichnen, der sich Bitcoin in den letzten 10 Monaten entzogen hat, was den Ton für die aktuelle Preisaktion angibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.